Mein Jakobsweg mit Babaji und den geistigen Welten, ein Reisebericht der ganz besonderen Art

Liebe Freunde, liebe Interessenten von der Arbeit von Beate Bock,

es ist schon noch ein wenig komisch für mich, dass  jetzt hier wirklich so zu schreiben und ich habe schon ein paar Formulierungs-Anläufe gebraucht …

Aber dann sagten die geistigen Welten zu mir: “Schreibe es am Besten so auf, wie Du es Freunden von Dir schreiben würdest”.

Und das habe ich dann getan …

Also, Ihr Lieben, Süßen, Tollen, ich befinde mich nun ab heute – nach ein paar Wochen Vorbereitungszeit – für ein halbes Jahr auf dem Jakobsweg.

Es könnte dadurch das ein oder andere Mal geschehen, dass ich zwischendurch immer mal wieder eine Zeit lang “abgetaucht” sein werde, eine Zeit lang ein wenig schwerer als sonst zu erreichen sein werde.

Und: Ich werde diesen Weg auf eine ganz neue Art und Weise gehen.

Auf jeden Fall glaube ich das, da ich bisher noch nicht davon gehört und/oder davon gelesen habe, dass das jemand so wie ich vorher getan hat.

Ich werde diesen Weg nämlich energetisch gehen.

Was immer das jetzt heißt.

Aber das werde ich ja dann sehen …

Denn das war ein Vorschlag, eine Frage, eine Bitte von Babaji und anderer geistiger Wesen.

Ob ich mir vorstellen könnte, mit ihnen zusammen für ein halbes Jahr den Jakobsweg zu gehen. Und zwar in Berlin. Und zwar energetisch.

Und ich habe zu diesem Vorschlag dann “Ja” gesagt und die letzten Wochen damit verbracht, diesen Weg, diese Reise “in Echt” vorzubereiten …

Ihr wisst ja, Kulturtasche packen und was man eben sonst noch für eine solche Reise, wenn man sie denn “wirklich” machen würde, braucht.

Denn das war eine der Bitten, eine der “Rahmenbedingungen” für diese Reise.

Sie möglichst so vorzubereiten und so zu leben, mein Leben für das halbe Jahr also möglichst so abzuändern, als ob  ich WIRKLICH losgehen werde …

Und da war schon noch eine Menge zu tun, um das wirklich hinbekommen zu können …

Aber nun ist es geschafft.

Und nun geht es wirklich los.

Ich werde zwischendurch immer mal wieder von mir hören lassen, um von meinen Erfahrungen auf dem Weg zu berichten.

Und ich werde das natürlich auch in meinen Kursen tun.

Bei der LightNITE zum Beispiel.

Im nächsten Monat …

Das Datum werde ich noch posten.

Später.

Denn jetzt muss ich wirklich los …

Ich wünsche Euch allen einen seeehr, seeehr schönen Tag, mit ganz viel Licht und Liebe.

Liebe Grüße von

Beate (Bock) … und natürlich auch von Babaji und den geistigen Welten

sdr